Archive for the ‘schatz’ Category

h1

valentinstag-essen

15.Februar 2008


wie ja allen sicherlich bekannte ist war gestern valentinstag. ich halte nicht viel von dem tag. denn wenn ich dem menschen an meiner seite eine freude machen möchte brauche ich dafür keinen bestimmten tag sondern mache es einfach. trotzdem haben der schatz und ich gestern gemeinsam in der küche gestanden und gekocht. es war sehr ruhig, angenehm und witzig. wir haben viel gelacht als wir mal wieder eine neue kreation ausprobiert haben. ich weiss nicht, ob man es auf dem bild erkennen kann was alles in der pfanne brutzelt… es sind brokoli, möhren, paprika, knoblauch, ingwer und putenbrust. das kannste schön zusammen in der pfanne geschmort und dazu gab es dann reis und eine leckere tomaten-soja-soße. ich kann euch sagen leute… es war der hammer!!! ich habe drei portionen gegessen und zwei mini-frühlingsrollen dazu. danach haben der schatz und ich satt und müde auf der couch gelegen. alles in allem war es echt schön :o)

aber noch eine sache zu vorgestern… der schatz und ich waren in der stadt zum einkaufen. wie gut, dass das etter so toll mitgespielt hat. schatz meinte, ich solle endlich mal ein paar richtige schuhe kaufen. wenn wir in die springmaus gehn oder zum kabarett dann hab ich halt immer turnschuhe an. aber seit gester habe ich richtige lederschuhe mit ein wenig absatz. es handelt sich dabei und hohe schwarze schuhe. vielleicht bekommt ihr mal ein bild zu sehn. und ne schwarze enge hose hats auch noch gegeben. der schatz meinte, als ich hose und schuhe abends mit meinem schwarzen pullover angezogen habe, dass sie mich so nicht allein weggehn lassen würde *grins* das ist mal n kompliment :o)

die eltern liegen beide flach. gestern nach dem dienst bin ich hin um mal nach ihnen zu sehen. mutter leidet wie ein mann *lach* und mein dad gibt sein bestes trotz 39 fieber. mein bruder musste dann auch noch in die uniklinik weil er sich auch was eingefangen hat. er kann aber nix nehmen weil er starker allergiker ist und gerade eine besondere therapie macht. aber da hab ich keine ahnung von.seine ärztin, die freundin seines besten freunds, hat ihn direkt einbestellt und ihm was gespritzt. die schwellung am hals und im gesicht sind dann auch abends wieder rückläufig gewesen.

ich hätte die rot-kreuz-fahne mitbringen oder eine meine klamotten von der arbeit anlassen sollen ;o)

h1

der erste arbeitsblock ist geschafft

12.Januar 2008

und ich habe ein freies wochenende. meine euphorie der ersten tage wurde ein wenig gedämpft, aber das war mir von anfang an klar. es macht trotzdem nach wie vor spass und ein grossteil der kollegen ist total nett. mit einer kollegin versteh ich mich besonders gut und wir haben schon ne menge gelacht im dienst. werden auch am montag zusammen spätdienst haben und freuen uns beide schon drauf. die leitung ist ein wenig komisch, aber ich denke so wird man wenn man 30 jahre im dienst ist ;o) weiss ja auch nicht wie ich mich dann verhalten würde *grins*

ansonsten gibts im westen nix neues. der schatz ist krank, wurde wieder voll erwischt von den bösen grippe viren. das ist zeitweise sehr anstrengend weil ich für viele dinge verantwortlich gemacht werde für die ich nix kann. der schatz ist zickig und sehr unleidlich… aber da muss ich jetzt durch, gehört auch zu ner beziehung dazu. trotzdem ist es manchmal schwer wenn jemand so unleidlich ist *seufz*

zur zeit träume ich wieder sehr viel. hatte total vergessen wie das ist wenn man träume hat die einem gut tun. ich weiss zwar, dass es immer träume bleiben werden aber ich geniesse sie und träume sie gerne. sie geben mir ein gutes gefühl und helfen mir in zeiten in denen es mir nicht gut geht, in denen ich stress habe und mich zurückziehen möchte. sie helfen mir zu leben…

wie sieht es bei euch aus? habt ihr auch träume die immer träume bleiben werden und euch trotzdem gut tun?

h1

internet du hast mich wieder :o)

19.Dezember 2007

ich war jetzt vier tage ohne netz. eigentlich tut das mal richtig gut, aber irgendwie fehlt mir auch was. die geschichten aus den verschiedenen blogs, meine mails. aber ich bin jetzt ja wieder online und werde mich mal durch ‚meine‘ seiten lesen…

was ist die letzten tage bei mir passiert. eigentlich nicht viel. der schatz und ich hatten seit freitag mittag frei. wir habe viel zeit beim pferd verbracht und uns wirklich erholt. war irgendwie wie ein kleiner urlaub *smile* war sogar teilweise ein wenig komisch, weil wir zwei schon lange nicht mehr so viel gemeinsame zeit hatten. wir waren einkaufen, auf dem weihnachtsmarkt und haben uns auf der couch ausgeruht. genau das richtige in der stressigen vorweihnachtszeit.

ich habe am montag eine tolle jacke bekommen 😀 und ein buch, damit ich den kleinen terroristen endlich mal richtig verstehe ;o) ich bin jetzt auch um einiges schlauer und weiss warum sie jetzt nicht immer hört wenn ich sie rufe ;o)

ach ja, ich hatten auch das grosse glück richtiges urlaubswetter zu haben! zwar war es sau-kalt, aber dagegen kann man ja was machen. dick eingepackt waren wir spazieren und haben die sonne genossen. leider hatte ich meine digi-cam nicht mit, sonst hätte ich euch ein paar bilder davon zeigen können. aber ich kann sagen, dass ich es total genoessen habe mit geliehenen hunden durch die felder zu streifen.

danke an die vielen sms die am montag eingetrudelt sind. es ist schön zu sehen, dass an einen gedacht wird :o)

h1

der nikolaus war da :D

6.Dezember 2007

jajaja, der war wirklich bei mir. also, beim schatz und auch bei den eltern. da hatte ich nämlich einen schuh auf der treppe zu meinem ehemaligen zimmer plaziert *grins*
aber nun erstmal zum nikolaus der der beim schatz war *smile* also, da wir heute morgen beide um halb sechs aus dem haus mussten war der nikolaus schon gestern abend da 😀 ich habe einen total schönen schwarzen pullover vom schatz bekommen. und noch was, und das ist auch wirklich der hammer! und zwar das hier:

klickst du hier

darf ich vorstellen… rolf *grins* ein wolf im schafspelz von nici ich find den total genial und man kann die schaf-kaputze auch rauf und runter machen *smile* ich habe mich gefreut wie ein kleines kind *zu jemandem grins der mich sehr gut kennt*

ich hatte ein wenig probleme damit, also mit den geschenken. immerhin ist der pullover von esprit und diese nici-sachen sind ja auch nicht gerade günstig. aber der schatz schenk wohl auch so gerne wie ich :o) also, wenn ich schenke ist mir alles egal, aber geschenke annehmen ist nicht ganz so mein ding. doch das werd ich bestimmt auch noch lernen :o)

h1

noch gut drei wochen

5.Dezember 2007

in gut drei wochen ist das jahr um und ich werde meinem jetzigen job den rücken kehren. ich bin wirklich froh und fieber meinem letzten tag immer mehr entgegen. einigen kollegen gegenüber tut es mir echt leid. sie sind nett und müssen sich dann weiter mit den gegebenheiten rumschlagen. ich bin froh dass ich die möglichkeit bekommen habe wieder im krankenhaus arbeiten zu dürfen. und ich freue mich wahnsinnig darauf 😀
gestern habe ich nochmal im besagten krankenhaus angerufen. der vertrag soll bis ende der woche bei mir sein und am montag geht dann meine kündigung raus. bin wirklich gespannt was die geschäftsleitung dazu sagen wird und vorallem was meine kollegen sagen werden. immerhin weiss das ja noch niemand. ich habe ein wenig muffensausen bei dem gedanken und hoffe dass alles glatt geht. habe jetzt, auch von ehemaligen, gehört dass sie bei kündigungen nicht so gut reagieren sollen. naja, abwarten…

der schatz trifft sich heute in der stadt mit dem nikolaus 😀 da ich immer wirklich brav war hat er bestimmt was für mich dabei ;o) bin mal gespannt. bei den eltern habe ich gestern auch einen schuh von mir stehen lassen mit folgendem post it dran ‚lieber nikolaus! hier ein schuh für dich und deine gaben. ich war immer brav!‘ mal sehen ob der das genauso sieht *smile*

jetzt ruft die arbeit… lust hab ich keine, aber was soll man machen. es sind ja nur noch drei wochen. ach ja, und ne woche urlaub steht mir ja auch noch zu :o)

h1

spongebob *grins*

3.Dezember 2007

der schatz und ich stehen voll auf comic-bettwäsche. ja, ist irgendwie komisch wenn man bedenkt dass ich mit kleinen schritten auf die 30 zugehe. aber eine eigenart muss jeder haben und in diesem fall haben wir sie beide *smile* so muss man sich wenigstens nicht für schämen ;o)
jetzt sitzen der schatz und ich gestern abend auf der couch und da holt der schatz einen fetzen papier aus der tv-zeitschrift und hält mir den mit folgenden worten unter die nase ‚du schatz schau mal was da morgen im angebot ist‘ vor meinen augen tauchte gelbe spongebob bettwäsche auf *g* und die augen vom schatz blinkten nur so vor freude.
da ich heute eh den einkauf hatte weil ich nicht arbeiten musste bin ich mal vorbeigefahren und habe sie tatsächlich gekauft. der schatz weiss es natürlich noch nicht und wird es erst heute abend erfahren. bin mal gespannt ob die freude da auch so gross ist.

morgen bekommt der kleine mika (mein auto) die winter-schluffen aufgezogen. dafür werd ich mal wieder bei meinen eltern vorbeifahren und hoffen dass es was leckeres zu essen gib *smile* und vielleicht springt ja auch sonst noch was raus ;o)

oma hätte nächsten montag geburtstag… der erste den sie nicht mehr da ist. das alles drückt wieder schwer in mir und meine verdrängung scheint nicht sonderlich gut zu funktionieren. ich weiss dass meine oma es nicht von mir verlangen würde dass ich auf dem friedhof vorbeifahre, darüber wurde hier ja schon geschrieben. aber ich würde gerne mal. aber halt nur ein kleiner teil von mir *seufz* ich muss einfach mal schauen wie ich es mache. auf jeden fall wird es am kommenden montag ein essen geben dass ich durch sie kennengelernt habe. es wird eine art gedenk-essen. und der sdchatz freut sich auch schon drauf. ob ich verraten sollte dass ich es bis jetzt noch nie gekocht habe?!

h1

adventskalender

1.Dezember 2007


gestern abend war es dann soweit. der schatz hat den adventskalender bekommen. ich musste mir allerdings noch überlegen wo ich ihn aufhänge und hatte dabei tatkräftige unterstützung von dem kleinen terroristen *smile* wir wollen einfach mal hoffen dass die katze alles hängen lässt und der schatz keinen schock heute nach dem dienst bekommt.

sonst steht heute mal wieder dienst an. bisher weiss ich nur, dass ich meine früh-tour fahren muss. was dann noch kommt… keine ahnung. der dienstplan ist nämlich noch immer nicht fertig gewesen gestern *hmpf* ist doch echt scheisse, man kann so rein gar nix planen. die hauptsache ist erstmal, dass ich an meinem geburtstag und das we davor frei habe. da wollen der schatz und ich nämlich weg :o)

morgen werd ich wohl mal zu den eltern fahren. natürlich nur wenn ich nachmittags keinen dienst haben sollte. aber das weiss ich ja leider noch nicht. gestern mittag war ich mit den eltern zusammen in der stadt. es war eigentlich ganz anders geplant, aber was solls. es war seit langem mal wieder richtig nett mit den eltern und wir waren sogar zusammen was essen :o)

tipp des tages: der frühe vogel fängt den wurm!
hab nämlich schon ein wenig aufgeräumt und die wäsche für heute mittag vorbereitet, jawohl! :o)

h1

adventskalender vom schatz

27.November 2007

er ist fast fertig. war gar nicht so einfach für jeden tag was zu finden was der schatz gerne ißt. am 6. dezember ist das tolle t-shirt drin was ich bei sisou gefinden habe. so bekommt der schatz auch endlich ein eigenes färt *grins* ich hoffe der schatz freut sich darüber, aber ich denke schon. morgen müsste es eigentlich mit der post ankommen. am 24. ist ein gutscheint für ein essen drin. der schatz kann wählen zwischen grieche, italiener, spanier oder chinese. bin mal gespannt was gewählt wird. ich weiss schon bei allen was ich essen werde *grins*

sobald er beim schatz aufgehängt ist werde ich ein bild machen damit ihr auch sehen könnt wie viel mühe ich mir gemacht habe. ich bin total unkreativ, aber ich habe mir mühe gegeben. bin gespannt was der schatz zu sagt. und vorallem hoffe ich dass der kleine terrorist die kleinen päckchen mit den kordeln in ruhe lässt :o)

h1

geschenke

21.November 2007


wer steht da nicht drauf *smile* als ich gestern abend beim schatz ankam wurde ich von der katze begrüsst. sie hatte mir bereits verziehen obwohl sie nicht wusste dass ich lecker schinken für sie in der tasche hatte. sie hat ihn natürlich trotzdem bekommen ;o) der schatz beförderte mich dann postwenden ins schlafzimmer (nein, nicht das, was ihr jetzt denkt) und meinte ‚ich hab dem schatz heute was mitgebracht‘ und zeige auf diese trainingsjacke die auf dem bett lag. ich habe einen trainigs-jacken-tick und stand schon oft vor dieser jacke bei H&M hab sie aber nie gekauft weil ich kein geld dafür hatte. der schatz hat es sich gemerkt und sie mir gestern einfach so mitgebracht 😀 ich hab mich voll gefreut und werde sie gleich, wenn ich geduscht und gestriegelt bin, anziehen damit ich beim einkaufen gut ausseh :o)
mein schatz hat einen tollen geschmack! okay, das sieht man auch daran dass der schatz mit mir zusammen ist ;o) aber alles was ich bisher mitgebracht bekommen habe hat voll meinen style und meinen gesdchmack getroffen. ich sollte den schatz an mich festketten und nicht mehr hergeben :o)

heute abend werde ich den schatz bekochen :o) es gibt spätzle mit puten. also so klein geschnitten und mit ner leckeren soße. ich hoffe, ich bekomm die hin. denn eigentlich ist der schatz mittlerweile der chefkoch bei uns beiden ;o) aber ich bin optimistisch :o)

tipp des tages: stell dich niemals an DER kasse an wo am wenigsten los ist!