h1

jetzt hab ich ihn auch…

20.November 2008

bei frau w war es thema und auch bei andi wurde darüber geschrieben. bei meg hab ich ihn bereits in aktion gesehn, war aber irgendwie nicht von überzeugt. gestern habe ich mich dann dran gesetzt, nachdem ich vom friseur kam und noch zwei stunden zeit hatte bis zum dienstbeginn, und ihn angeschmissen, den google feed reader. ich muss sagen, es vereinfacht einiges und die blogrunde ist wesentlich kürzer als vorher. nun kann ich abends wenn ich vom dienst komme auf einen blick sehn was es neues gibt. und selbst wenn ich am nächsten tag frühdienst habe kann ich schnell noch alles lesen ohne mich durch alle blog zu klicken. es vereinfacht eine menge. ich muss mich halt einfach selbst von dingen überzeugen. und da es in der letzten zeit einfach vermehrt thema war habe ich mich mal darauf eingelassen. ich bereue es nicht 🙂

ansonsten… wenn alles glatt läuft seh ich meg am sonntag endlich mal wieder. man glaubt es kaum, wir wohnen eine viertel stunde mit dem auto voneinander entfernt, zwischen unseren arbeitgebern liegt ’nur‘ der rhein und trotzdem schaffen wir es recht selten uns mal zu sehen. und genau deswegen hoffe ich, dass es am sonntag klappt 🙂  wir müssen uns da ja auch noch um eine bestimmte sache mit louie kümmern :mrgreen:

6 Kommentare

  1. Hehe, auch ich habe mich dadurch „anstecken“ lassen und bin begeistert 😉 Warum hat man mir sowas nicht vorher gesagt. Und wie ist das Ergebnis vom Friseurbesuch?


  2. 😎

    Ich sag nur Schalke-Guatanamo, Hase! 😎

    Freu mich!
    Und denk daran, jeder nur EIN Kreuz! *Faust*


  3. Ist nicht dein Ernst?! Ihr wusstes vorher nichts davon und habt es auch nie benutzt??? Wie lest ihr denn immer Blogs?


  4. @fudge
    ich wusste schon davon, hab mich aber einfach nicht mit anfreunden können und hab so, ganz altmodisch, meine blogs durchgeklickt. ich schäm mich dafür auch nicht 😉 ich hatte mal die zeit dazu, die hab ich mittlerweile so gar nicht mehr 🙂

    @meg
    ich werde heute das entsprechende material mitbringen :mrgreen:


  5. Ich benutze den auch, aber auch noch nicht ganz lang. Irgendwie ist es ja auch nett, das Blog-Design sofort zu sehen. Aber es ist schon praktisch und spart Zeit.


  6. Ich benutzt ihn seit ich mehr als 3 Blog regelmäßig lese, sonst wäre das nicht zu handhaben. 🙄



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: