h1

5 lieder die einen bewegen

11.November 2008

gesehen/gefunden bei m und meg

1. sarah mclachlan – angel

2. r.kelly – if i could turn back the hands of time

3. bap – verdammt lang her

4. rod stewart – sailin‘

5. frank sinatra – my way

8 Kommentare

  1. auch eine sehr illustre auswahl 🙂


  2. Frankie würde ich auch nehmen. Verdammt, 5 ist echt fies!
    *@ Mirco schielt*


  3. @m
    illustre auswahl? für mich hat jeder song eine bedeutung. und es ist wirklich fies, dass es nur fünf sein dürfen. hatte noch jede menge im kopf

    @meg
    sinatra geht irgendwie immer 🙂


  4. … jau, der geht sogar „performed by R. Williams“

    Nicht schlagen!


  5. ich? schlagen? neeee, ich mag das swing-album von robbie und er macht das da ja wirklich nicht schlecht 🙂


  6. schräg. die 1 hab ich erst am sonntag rauf und runter gehört. 🙂


  7. @tommy: HEHEHE!!! ich weiß!!! …aber das hatte ich auch!
    @meg: robbie? bitte??? … den will ich dir verzeihen, denn die „swing when you’re winning“ ist brillant … allerdings geht NICHTS!!!! über frankie und das rat pack 😉


  8. BAP und Frank Sinatra hätten auch auf meine Liste gepasst. Das war echt gemein vom Doggz das wir nur 5 Titel nehmen durften…. 😦



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: