Archive for 23. Oktober 2008

h1

müde

23.Oktober 2008

oh man, was bin ich am arsch müde. ich freue mich ja immer wenn ich frühdienst habe weil dann der tag nicht so kaputt ist. aber wenn man den vierten davon hinter sich hat ist es schon heftig. ich schaffe gerade mit mühe und not noch das nötigste zu hause, wäsche und putzen. und falle abends meist wie tot ins bett. gestern abend haben der schatz und ich bereits um fünf vor zehn im bett gelegen und geschlafen. heute nach dem dienst bin ich noch zu ob* gefahren um dort nach einem kleinen kratzbaum für den zwerg zu schauen, aber sie hatten keinen schönen. ich war dann alles in allem um drei uhr völlig fertig zu hause. denn auf arbeit ist es zur zeit mehr als stressig *seufz* vorallem jetzt wo die kollegen wissen dass ich wechseln werde habe ich ein wenig den eindruck eingelassen zu werden. niemand ist direkt unfreundlich zu mir, aber es scheint schon ein wenig dass sie mich auflaufen lassen wollen. so musste ich heute in meinem bereich alles alleine machen während im anderen bereich zwei examinierte werkeln durften. als ich dann so gegen elf zu meiner kollegin (stellvertretende leitung) gesagt habe dass ich noch immer nicht mit dem ausarbeiten der visite durch bin bekam ich als antwort ‚dann musst du dich wohl besser organisieren‘ man, ich hätte der mitten in die fresse ins gesicht schlagen können. denn während eine kollegin die visite ausarbeitete machte die anderen die verbände oder hatte am morgen gewaschen. ICH habe das auf meiner seite alles ALLEINE gemacht. und am ende vom dienst hatte ich noch eine gespräch mit der pflegedienstleitung weil sich eine angehörige beschwert hatte und wir eroieren mussten ob es zu recht war (war es nicht). ich war froh als ich raus war, ehrlich!!!

mittlerweile konnte ich ein wenig abschalten und habe schon eine maschine wäsche laufen. die wohnung ist auch komplett gesaugt und gleich werd ich die wäsche hängen. ob ich es heute noch schaffe zu bügeln weiss ich nicht. ich müsste ja eigentlich… ach ja, essen machen müsste ich mir auch noch. aber selbst das ist mir zu anstrengend *seufz* mal sehen was ich mir heute noch zaubern werde. hab einiges da und könnte wirklich ausgwogen essen. aber es wird sicher auf was schnelles unkompliziertes hinauslaufen 😉

mein mantra für heute ’nur noch morgen, nur noch morgen, nur noch morgen‘ 😎

ach ja ihr lieben… denkt dran, am kommenden wochenende wird von samstag auf sonntag die uhr wieder umgestellt und wir dürfen eine stunde länger schlummern. ich muss dann nur versuchen den zwerg auch umzuprogrammieren. sonst weckt sie mich ab kommender woche um sieben anstatt um acht 😉

update: ich habe es tatsächlich noch geschafft 1 1/2 körbe wäsche zu bügeln 🙂 ich bin stolz auf mich und werde mir jetzt gleich noch gemütlich ein brötchen auf der couch reinziehn um dann wahrscheinlich so gegen halb zehn ins bett zu verschwinden.